Cup-Halbfinale: Favoriten sind weiter

Cup-Halbfinale: Favoriten sind weiter

An Spannung kaum zu überbieten waren die beiden Cup-Halbfinali: Beim Cuphalbfinale in Dornbirn erwies sich der Gastgeber Dornbirn 2 als guter ebensolcher und überliess den Gästen den Einzug ins Finale: Favorit Hohenems konnte sich durchsetzen und das zweite Ticket holte sich im Duell der beiden Leiblachtaler Vereine der SK Lochau, der damit den SK Hörbranz aus dem Bewerb warf.

Noch enger war die "Kiste" nur im anderen Halbfinale in Lustenau: Hier verteilte Gastgeber Lustenau keine Gastgeschenke und zog mit Dornbirn 1 ins Finale ein, welches sich das Finalticket nur nach einem 2.5-1.5 "Zittersieg" in der letzten Runde gegen Wolfurt 1 sichern konnte. Ebenfalls auf der Strecke blieb Bregenz 1. Eine weitere Talentprobe lieferte hier Leopold Wagner am Spitzenbrett der Wolfurter mit Remisen gegen Klaus Doskocil (2189) und Milan Novkovic (2350) ab.

Das Finale am 23. Juni in Hohenems verspricht sohin das spannende Matchup zwischen Rekordcupsieger Hohenems und den Herausforderern Lustenau, Dornbirn und Lochau.

Link zu den Detailergebnissen:

Halbfinale Dornbirn:

www.chess-results.com/tnr286932.aspx;

Halbfinale Lustenau: 

www.chess-results.com/tnr286931.aspx

<- Zurück zu: Aktuell

Termine und Veranstaltungen

28.07. Blitz im Grosswalsertal

05.08. ÖM Blitzschach

05.08. Blitz am Schwarzen See

06.08. ÖM Schnellschach

12.08. - 20.08. Staatsmeisterschaften Allgemeine Klasse und Frauen

mehr >