Ergebnisse Rallye Bludenz

Ergebnisse Rallye Bludenz

Am 25. und 26.11. veranstaltete der Sk Sonnenberg-Nüziders das dritte Turnier der Jugendrallye. Während am Samstag Nachmittag 58 Kinder in den Schulenturnieren antraten, waren es am Sonntag bei den Kategorien mit Elowertung insgesamt 37 Kinder und Jugendliche. Christian Leitgeber und sein Team sorgten dabei für beste Turnierbedingungen und konnten mit einer tollen Preisgestaltung aufwarten.

Die Ergebnisse im Überblick:

Volksschule: Bei 21 Spielern und Spielerinnen gewinnt Boor Fabio aus der VS Dornbirn Rohrbach vor Stribl Philipp (VS Feldkirch Sebastianplatz) und Arndorfer Yanis, ebenfalls VS Dornbirn Rohrbach. Die VS Dornbirn Rohrbach gewinnt auch überlegen die Mannschaftswertung.

Unterstufe: Die Kategorie mit den meisten Teilnehmern, es waren insgesamt 37, konnte Loretz Jonas vom BG Bludenz für sich entscheiden. Er verwies Lokalmatador Schallert David (MS Bludenz) und Suppan Nico aus der Mittelschule Götzis auf die Ränge zwei und drei. Den Mannschaftssieg sichert sich mit klarem Vorsprung das BG Bludenz.

Schüler: 12 Kinder duellierten sich in den 5 Runden der Schülerkategorie. Am Ende hatte Kienböck Samuel vom Sk Hohenems, mit einer makellosen Bilanz, die Nase vorn. Rang zwei ging an Siegl Viktor aus Lochau und Rang drei an Heron Steve vom Sc Triesen. Beachtung verdient hat sich sicher auch Wagner Francesca vom SK Wolfurt. Die erst sechs Jahre junge Francesca macht drei Punkte und landet damit auf dem hervorragenden 4. Rang.

Jugend: Bei 25 Jugendlichen sorgt Kienböck Benjamin für das perfekte Familienergebnis und gewinnt mit 4,5 Punkten aus 5 Runden. Flir Emilio nutzt den Heimvorteil und kann sich den zweiten Platz erspielen. Dritter wird Vojic Isak vom Sk Rankweil.

Schiedsrichter Hofer Stephan war mit dem gesamten Turnierverlauf voll und ganz zufrieden. Ein besonderes Highlight am Sonntag war ein Schätzspiel, bei welchem die Teilnehmer zwei Tagesskipässe für das Skigebiert Lech/Zürs, bereitgestellt vom Hotel Sonnenburg in Lech, gewinnen konnten. Der beste Schätzer war dabei Wagner Maximilian vom Sk Wolfurt. 

Vielen Dank dem Sk Sonnenberg für die Ausrichtung der Turniere. In zwei Wochen geht es in Frastanz weiter bei dem sich hoffentlich wieder ganz viele Spieler und Spielerinnen an den Brettern gegenüber sitzen werden.

<- Zurück zu: Aktuell

Termine und Veranstaltungen

03.01. - 04.01. 30. Vorarlberger Schacholympiade

06.01. 33. Int. Dreikönig - Turnier

12.01. - 14.01. 2. BL-West, Runde 6 bis 8

18.01. - 21.01. 1. Bundesliga, Runden 5 bis 8

19.01. LMM, Zusatzrunde B-Klassen (8. Runde)

mehr >