Emilian Hofer sehr erfolgreich

Emilian Hofer sehr erfolgreich

Beim 34. St. Veiter OPEN kam Emilian Hofer mit 5,5 Punkten aus 9 Runden in den geteilten 10. Rang, bzw. als bester Nichttitelträger 17. Schlussrang von 66 Teilnehmern. Sensationell gewann er mit 6,5 aus 7 das Rapidturnier in Budapest und durfte dann im doppelrundigen IM-Turnier mitspielen. Gegen die Übermacht der Tittelträger war aber nur zwei Remis gegen IM Szalanczy möglich, aber eine tolle Turniererfahrung !

<- Zurück zu: Archiv

Termine und Veranstaltungen

17.01. - 20.01. 1. Bundesliga, Runden 5-8

25.01. LMM 2018/19, Runde 7

26.01. Schulenturnier MS Bludenz

27.01. Rallyeturnier in Bludenz

01.02. LMM 2018/19, Runde 8

mehr >